** Aufgrund zahlreicher Nachfragen: Diese Skripten sind für euch in vielen Arbeitsstunden unserer Freizeit und neben unserem Studium (das hoffentlich auch bald das eure ist 😉 entstanden. Wir bitten also um Verständnis dafür, dass es momentan noch keine aktuellen Versionen für 2017 gibt. Natürlich bemühen wir uns diese rechtzeitig zum Lernen für euch herauszugeben, können aber noch keine genaue Zeiteinschätzung geben. 
Bis dahin sind die Skripten bis auf einige wenige Details auch mit dem 2016 Stand inhaltlich aktuell, wir bitten euch diese also einfach als Grundlage zu nehmen und auf Abweichungen zu den neuen Stichwortlisten zu achten. Alles Liebe ihr fleißigen Bienen! **

Die ÖH Med Wien setzt sich für einen Zugang zur Bildung ein, der nicht davon abhängen darf, wie viel Geld man zur Verfügung hat. Daher haben sich die MitarbeiterInnen des Referates für Studien- und MaturantInnenberatung Florian Maurer, Katharina Monschein, Vanessa Ebner und Anna Zettl im letzten Jahr bemüht Skripten zur Vorbereitung für den MedAT für euch zu verfassen.
Wir freuen uns sehr sie jetzt hier kostenlos für euch bereitstellen zu können:

Übungsbeispiele zu den separaten Testteilen der Zahnmedizin findet ihr übrigens unter dem Menüpunkt „Üben für den MedAT-Z“.

Alle Skripten basieren auf den offiziellen Angaben bzw. Stichwortlisten aus dem VMC sowie unseren eigenen Erfahrungen beim Test. Wir stellen keinen Anspruch auf Vollständigkeit und können keine Garantie dafür geben, dass die Skripten zu Vorbereitung ausreichen.

Bei Widersprüchen sind immer die offiziellen Informationen vorzuziehen.

Wir hoffen euch damit eine zusätzliche kostenlose Möglichkeit zur Testvorbereitung bieten zu können und wünschen euch gutes Gelingen für den MedAT!

P.S.: Wir lieben Kritik! 😉 – falls du Fehler im Skript findest, schick uns bitte eine Mail an studienbeginn@oehmedwien.com.

Deine ÖH Med Wien

 

100 Gedanken zu „Skripten

  • 1. April 2016 bei 16:10
    Permalink

    Hallo Mailin!
    Tut uns leid für die späte Antwort- es sollte wieder alles verfügbar sein!
    Liebe Grüße,
    deine ÖH Med Wien

    Antwort
  • 13. April 2016 bei 19:49
    Permalink

    Hey 🙂
    Euer Chemie Skript sieht richtig gut aus ein riesiges Dankeschön an euch!!
    Bitte stellt so bald wie möglich mehr Skripten online 🙂
    Liebe Grüße, Sara

    Antwort
  • 19. April 2016 bei 21:41
    Permalink

    Hallo
    Wissen Sie schon, ob es sich ausgeht bis Ende April die SKripten hochzuladen ?

    LG

    Antwort
    • 10. Mai 2016 bei 16:48
      Permalink

      Ging sich auuus! Zum Glück 🙂
      Hoffentlich helfen sie euch ein Bisschen.
      Liebe Grüße,
      Deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 23. April 2016 bei 21:52
    Permalink

    Seite 67 – Nukleinsäuren bestehen aus Nukleotide aufgebaute Moleküle
    Nukleotide bestehen aus Nukleinsäure(!), Zucker, Phosphat

    Sie bestehen jedoch aus einer der Nukleobasen (Adenin, Guanin, Thymin, Cytosin, Uracil)
    –> aus Nukleobasen

    Antwort
    • 10. Mai 2016 bei 16:47
      Permalink

      Vielen Dank!
      Wir werden es bei der nächsten Überarbeitung einarbeiten.
      Liebe Grüße,
      Deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 24. April 2016 bei 15:42
    Permalink

    Liebes Team,
    ich finde es super, dass ihr euch die Arbeit gemacht habt und alles kostenlos zur Verfügung stellt! Ich bin grad mit dem alten Chemie Skriptum durch und fand es sehr gut geschrieben, auch wenn es an manchen Stellen Vorwissen voraussetzt. Könnt ihr vielleicht kurz die Unterpunkte nennen, die beim neuen Skript dazugekommen oder weggefallen sind?
    Danke
    Susi

    Antwort
    • 11. Mai 2016 bei 14:22
      Permalink

      Liebe Susi,
      wir haben lediglich das Skript an die Stichwortliste von diesem Jahr angepasst.
      Wenn du die Änderungen wirklich brauchst, kann ich dir das Skript vom letzten Jahr noch einmal an deine Email Adresse (?) schicken.

      Liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 24. April 2016 bei 16:19
    Permalink

    Super, vielen Dank für das Engagement!

    Antwort
  • 24. April 2016 bei 17:03
    Permalink

    Liebes ÖH Med Wien-Team!

    Vielen lieben Dank für die Bereitstellung dieser Skripten!
    Sie bieten die perfekten Anhaltspunkte und viele gute Erklärungen für die Vorbereitung auf den MedAT. Danke, dass ihr so etwas kostenlos zur Verfügung stellt und nicht, so wie viele andere, alles zu Geld machen müsst.
    DANKE!
    Liebe Grüße,
    Elisabeth, eine etwas nervöse Studienwerberin

    Antwort
  • 24. April 2016 bei 20:32
    Permalink

    Dankeschön! Richtig toll, dass ihr euch die Mühe gemacht habt.
    Der MedAT Test ist für alle Studienorte gleich, oder? Also die Skripten nicht nur für den Wiener MedAT geeignet?
    Liebe Grüße
    Annika

    Antwort
    • 25. April 2016 bei 17:38
      Permalink

      Ja für alle gleich, in Österreich

      Antwort
  • 24. April 2016 bei 20:40
    Permalink

    Super Skripte, vielen Dank!
    Kleiner Schreibfehler: Mathe-Skript, S.14 : 146:13 ist nicht =11 😉

    Antwort
    • 10. Mai 2016 bei 16:49
      Permalink

      Lieber Leo,
      danke für deine Rückmeldung! Wir werden es bei der nächsten Überarbeitung berücksichtigen.

      Liebe Grüße

      Antwort
  • 2. Mai 2016 bei 14:34
    Permalink

    Reichen die Skripten zur Vorbereitung aus? Oder nur so zum zusätzlichen lernen?

    Antwort
    • 4. Mai 2016 bei 17:36
      Permalink

      Hallo,
      Die Skripten dienen sehr gut als Grundlage und als Zusammenfassung, für nähere Informationen empfiehlt es sich Lehrbücher oder Internetseiten (Wikipedia, DocCheck, Chemgapedia) hinzuzuziehen ;- )

      Antwort
  • 3. Mai 2016 bei 10:04
    Permalink

    Liebes ÖH Med Team,

    Erstmal danke für die Bereitstellung dieser Skripten.

    Ich hätte eine Frage zum Chemie-Skript. Auf der Stichwortliste steht ja Phasen und Phasenübergange. Ich dachte hierbei wären die Zustände gasförmig, flüssig und fest und die jeweiligen Übergänge also zb. kondensieren, erstarren usw. wichtig. Aber in eurem Skript steht komplett was anderes. Nun meine Frage welche der beiden Möglichkeiten ist eurer Meinung nach richtig ?
    Danke für die Hilfe.
    LG
    Isabella

    Antwort
    • 4. Mai 2016 bei 17:35
      Permalink

      Hallo liebe Isabella,
      Meines wissens nach handelt es sich bei Phasen und Phasenübergänge um die Physikalische Definition der Phase, so wie angegeben. Allerdings ist das Thema so klein, da kann man das ohne Probleme dazu nehmen ;- )

      Antwort
  • 4. Mai 2016 bei 13:31
    Permalink

    Liebes Team,
    gibts die Skripten auch im ÖH Shop zu kaufen?
    Danke, liebe grüße
    Azra

    Antwort
    • 4. Mai 2016 bei 17:34
      Permalink

      Nein gibt es nicht, es ist uns aus Urheberrechtlichen Gründen (Bilder) nicht gestattet diese gegen Geld oder ähnliches zum Verkauf anzubieten ;- )
      Liebe grüße!

      Antwort
  • 5. Mai 2016 bei 20:42
    Permalink

    Erstmals vielen lieben Dank für die Skripten 🙂

    Dann hätt ich noch ne Frage. Glaubt ihr ist es möglich den aufnahmetest zu bestehn, wenn man diese ganzen Themen noch nie gehört hat, aber sind ein Jahr dafür vorbereiten würde?

    Liebe Grüße
    Viola 🙂

    Antwort
    • 9. Mai 2016 bei 6:48
      Permalink

      Liebe Viola,

      ein Jahr ist eine sehr lange Zeit zur Vorbereitung – wenn du dich konsequent durch die Stoffgebiete durcharbeitest kannst du das schaffen!
      Vergiss aber nicht, dass Biologie in der Oberstufe (mind. 3 Sem.Wochenstunden) für die spätere Inskription (im Herbst nach dem bestandenen Test) Vorraussetzung ist-

      Antwort
      • 9. Mai 2016 bei 12:09
        Permalink

        Ist das in ganz Österreich so?

        „Die Zusatzprüfung Biologie- und Umweltkunde ist für Absolventinnen und Absolventen einer höheren technischen oder gewerblichen Lehranstalt ohne Pflichtgegenstand Biologie bzw. Biologie in Verbindung mit anderen Unterrichtsbereichen, vor der Zulassung zum Diplomstudium Human- oder Zahnmedizin nachzuweisen. Für Studienbewerber/innen, die aufgrund des Aufnahmeverfahrens einen Studienplatz für die Studienrichtungen Human- oder Zahnmedizin erlangt haben, ersetzt das Aufnahmeverfahren diese Zusatzprüfung.“ – Quelle: Med Uni Graz, http://www.medunigraz.at/humanmedizin/zulassung/

        Verstehe dann nämlich diesen Absatz nicht ganz. kann mir das mal jemand erklären?

        Antwort
        • 10. Mai 2016 bei 16:45
          Permalink

          Lieber Johannes,
          in Graz reicht das Bestehen des MedATs als Biologie-Nachweis aus, in Wien haben wir diesen Schritt leider noch nicht geschafft – da ist nach wie vor die externe Prüfung notwendig.
          Liebe Grüße,
          deine ÖH Med Wien

          Antwort
        • 15. Juni 2016 bei 12:24
          Permalink

          Lieber ÖH-Team,
          habe mit meiner Anfrage vom 07.6 um 14.36 diese Anfrage gesendet und natürlich meine volle Anschrift im Text abgelegt;
          kann man nicht mein Mail löschen wo meine Anschrift ersichtlich ist

          Danke und Grüße

          Ihr
          Storchmeier

          Antwort
          • 19. Juni 2016 bei 18:48
            Permalink

            Lieber Herr Stohmeier!
            Wir haben den Kommentar mit Anschrift gelöscht.
            Leider können wir die Skripten nur online zur Verfügung stellen, nicht Drucken, da auch viele ausgeborgte Bilder drinnen sind, deren Rechte wir nicht besitzen.

            Liebe Grüße,
            Team der ÖH Med Wien

      • 22. Mai 2016 bei 22:51
        Permalink

        Mind. 3 Wochenstunden pro Schuljahr oder pro Oberstufe?
        Also ich hätte in der 7.Klasse 2 Wochenstunden Biologie gehabt und in der 8. auch, also insgesamt 4, das würde dann passen oder?

        Antwort
  • 10. Mai 2016 bei 13:27
    Permalink

    Hallo liebes ÖH Med Team,
    vielen Dank für eure Mühe, diese Skripten zu verfassen!

    Wurde das Chemie-Skript von 2015 nochmal überarbeitet oder ist es das selbe? Dann bräuchte ich es mir nicht noch einmal ausdrucken, wenn nichts neues drinnensteht 🙂

    Danke schon mal!

    Lg Yasmin

    Antwort
    • 11. Mai 2016 bei 1:31
      Permalink

      Liebe Yasmin,
      wir haben schon ein paar Änderungen eingearbeitet – einfach damit es wieder mit der aktuellen stichwortliste übereinstimmt.
      Liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 10. Mai 2016 bei 14:02
    Permalink

    Erstmal vielen, vielen Dank für das erstellen der Skripte. Das ist wirklich nicht selbstverständlich!

    Mathe-Teil, S. 33:
    Satz des Pythagoras ist a² + b² = c²
    (c ^= Hypothenuse)
    Im skript steht a²=b²+c²
    ist etwas missverständlich.

    Vielen Dank und liebe Grüße!

    Antwort
    • 10. Mai 2016 bei 16:41
      Permalink

      Vielen Dank für deinen Input! Wir werden es bei der nächsten Überarbeitung berücksichtigen.
      Liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 10. Mai 2016 bei 16:50
    Permalink

    Sie sollten sich öffnen, wenn du direkt drauf klickst!

    Liebe Grüße,
    deine ÖH Med Wien

    Antwort
  • 12. Mai 2016 bei 17:36
    Permalink

    Liebes ÖH Team!
    Vielen Dank für die Skripten! Echt fleißig von euch!
    Ich wollte nur fragen ob es ein Repetitorium der Bilogie oder Chemie dieses Jahr geben und wann?
    Beste Grüße Marko!

    Antwort
    • 17. Mai 2016 bei 21:19
      Permalink

      Lieber Marko,
      wir lieben positives Feedback- vielen Dank 🙂
      Beim vielen Schreiben sind wir leider noch nicht zum Repetitorien-Organisieren gekommen, wenn Termine feststehen wirst du sie aber hier bzw. auf der ÖH Med Wien Facebook Seite sofort finden.
      Liebe Grüße!

      Antwort
  • 14. Mai 2016 bei 23:23
    Permalink

    Erstmal vielen Dank für die Skripten, so geht das Lernen 100x einfacher, als wenn man die Informationen aus verschiedenen Büchern „zusammenstückeln“ müsste!
    Habe beim Physikskriptum einen kleinen Flüchtigkeitsfehler entdeckt 🙂 Da steht nämlich Zertreuungslinse(Konvexlinse), sollte es nicht Konkavlinse heißen? 🙂
    Liebe Grüße 🙂

    Antwort
    • 17. Mai 2016 bei 21:25
      Permalink

      Danke Sarah- you’re absolutely right!
      Zerstreuungslinse = Konkavlinse
      Sammellinse = Konvexlinse

      Liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 17. Mai 2016 bei 0:23
    Permalink

    Bio-skript, S.12: ER ist mit der Zellmembran verbunden – ist es nicht mit dem Zellkern verbunden?

    Antwort
    • 17. Mai 2016 bei 21:23
      Permalink

      Lieber Rafi- Punkt für dich! Danke!
      Ist natürlich verbunden mit der Kernmembran, bzw. geht in diese über.
      Transport zur Zellmembran erfolgt nur in Vesikeln über den Golgi-Apparat.

      Liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 17. Mai 2016 bei 18:04
    Permalink

    Hallo zusammen,
    die Skripte sind super, vielen Dank.

    Auf Seite 33 des Chemie-Skriptes steht:
    „Kohlenstoff ist die Grundlage des organischen Lebens so wie wir es kennen. Grund für dieses
    Potential liegt in seiner Elektronenkonfiguration, es ist das einzige Nicht-Metall, welches 4
    Bindungen ausbilden kann.“

    Stickstoff geht doch Beisielsweise auch 4 Bindungen beim Ammonium ein.
    Verstehe ich etwas falsch oder ist das ein Feher?

    Viele Grüße,
    Ronald

    Antwort
    • 2. Juni 2016 bei 15:46
      Permalink

      Im Ammonium gibt es 4 Bindungen, allerdings ist der Stickstoff damit quasi „überladen“, desswegen bildet sich auch ein Ion daraus aus. Kohlenstoff kann 4 Bindungen haben und ist immer noch kein Ion^^
      (Nur aus Ionen kannst du kein Leben aufbauen)

      Liebe grüße,
      Dein ÖH Team

      Antwort
  • 25. Mai 2016 bei 11:42
    Permalink

    Hallo!
    Zuallererst mal finde ich euer Engagement echt toll, dass ihr solche Skripten zur Verfügung stellt! Vielen Dank dafür! 🙂
    Wäre es vielleicht möglich, dass ihr Fehlerbehebungen nicht nur in den Skripten ausbessert sondern auch weiterhin separat darunter anführt?
    Ich hab mir die Skripten nämlich schon seit längerem ausgedruckt & was beispielsweise Physik anbelangt bekomme ich Fehler da selbst nicht mit, weil ich in dem Fach eine Niete bin ^^ Somit wäre das eine große Erleichterung für mich, wenn ich einfach nur regelmäßig auf eure Seite schauen bräuchte & nicht die ganzen Skripten auf Änderungen durchsehen müsste!
    Ganz liebe Grüße,
    Niki

    Antwort
    • 2. Juni 2016 bei 15:42
      Permalink

      Ja werd ich machen, allerdings nach dem MedAT werden wir die ausgebesserten Fehler runternehmen ;- ) ich hoffe das ist okay, also fürs nächste mal (hoffe natürlich nicht dasdu 2mal antreten musst!) dann einfach nochmals ausdrucken

      Antwort
  • 30. Mai 2016 bei 13:57
    Permalink

    Liebes Öh-Team!

    denkt Ihr, dass es reicht anhand lernen dieser Skript den BMS-Teil abzudcken?
    Habe zu Hause noch IFS Skripten herumliegen & die sehen teilweise detailierter aus, darum die Frage 🙂

    Lg

    Antwort
    • 2. Juni 2016 bei 15:41
      Permalink

      Lieber Michi,
      Aus unserer Sicht reichen diese Skripten sehr gut aus um einen guten Überblick und Leitfaden zu geben, sie sind wohlgemerkt, sehr komprimiert, wir persönlich empfehlen einen Durchgang nur die Skripten zu lernen und dann im zweiten Durchgang nochmals alles zu lesen und Sekundärliteratur zurate zu ziehen (Wikipedia, DocCheck, Lindner, Chemie Verstehen, Chemgapedia etc.).
      Lg,
      Dein ÖH Team

      Antwort
  • 3. Juni 2016 bei 11:25
    Permalink

    Wurden die jetzt gefundenen Fehler in den zu Downloadenen dateien behoben oder ist das erst noch händisch auszubessern?

    Antwort
    • 3. Juni 2016 bei 12:58
      Permalink

      Lieber Ben,

      ja wir haben die Fehler direkt in den Skripten ausgebessert, nur zur besseren Übersicht auch auf der Seite angeführt. Vor Allem für diejenigen, die die Skripten vielleicht schon gedruckt haben oder ähnliches.

      Liebe Grüße,
      Deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 14. Juni 2016 bei 8:29
    Permalink

    Hallo,
    Erstmal vielen Dank für eure Bemühungen. Es erleichtert einem wirklich das lernen. Weiter so!!! (:
    Nur ein kleiner Schreibfehler:
    S.74 bei der Prophase 1: das Ruhestadium heißt Diktyotän.Ihr habt Dixtyotän geschrieben.

    Lg

    Antwort
  • 16. Juni 2016 bei 1:43
    Permalink

    Liebes ÖH Med Wien !
    Beim VMC für den MedAT-Z ist die Stichwortliste 1 leer ist die Stichwortliste etwa anders als bei den MedAT-H ??
    Danke euch im Vorhinein und liebe Grüße !!

    Antwort
  • 16. Juni 2016 bei 17:41
    Permalink

    Liebes ÖH-Med Team !
    Zählt die Stichwortliste Biologie 1 auch für Zahnmediziner ?Denn beim VMC MedAT-Z bekomme ich nur Einsicht auf die Stichwortliste Biologie 2 ?
    Danke im Vorhinein

    Antwort
    • 18. Juli 2016 bei 13:18
      Permalink

      Liebe Dana,

      jetzt ist der Test schon vorbei- aber der Vollständigkeit halber: Ja der Basiskenntnisteil für Human & Zahnmedizin ist genau gleich. Da war nur ein Fehler im VMC, wir haben das an die Abteilung weitergeleitet.

      Liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 21. Juni 2016 bei 14:26
    Permalink

    Hiii

    Vielen vielen Dank…Super Skriptum..Echt tolll.

    bei Kognitiv Teil: Zahlenfolgen: ich glaube da passt was nicht.
    Seite 24: Aufgabe Nummer 3: bei mir kommt 45/30375 raus, habe 2x gerechnet.
    Seite 25: Aufgabe Nummer 6: c ist doch richtig (-206/-412) oder habe ich da was falsch?
    Seite 25 Aufgabe Nummer 8: da kommt bei mir a was anderes aus. Nämlich: -59/-46

    Danke

    Antwort
  • 24. Juni 2016 bei 11:17
    Permalink

    Hallo,

    ich glaube, dass im Phyik Skript auf Seite 20 ein Fehler in der Formel für die Volumenarbeit ist. Für den Druck steht die Einheit (kg*s^2)/m da. Müsste es nicht kg*s^-2*m^-1, also kg/(s^2*m) sein?

    Liebe Grüße

    Antwort
  • 24. Juni 2016 bei 14:23
    Permalink

    Liebes ÖH-Team,
    Mir ist ein Fehler aufgefallen.
    Im Bio Skript steht dass Multipolare Nervenzellen aus vielen Axonen und einem Dendrit bestehen. Ich hab es genau umgekehrt gelernt.
    Meines Wissens nach bestehen Nervenzellen IMMER nur aus einem Axon.
    LG

    Antwort
  • 24. Juni 2016 bei 14:55
    Permalink

    Vielen Dank für die Skripte. Sehr hilfreich. Hab aber auch einen kleinen Fehler entdeckt.

    Biologie: S. 15: Zilien: Motorproteine sind Dynein und KINESIN (nicht kinin)

    Antwort
  • 26. Juni 2016 bei 17:40
    Permalink

    Liebes ÖH-Team!

    Einfach SUPERGEIL! Vielen vielen Dank für die Skripten, geh‘ sie grade zur Stoffwiederholung durch und bin begeistert! Die Grafiken sind übrigens auch ein Hit, machen alles noch um ein großes Eck verständlicher!

    Danke für all die Mühe, euer neuer Fan,
    Samantha

    Antwort
    • 18. Juli 2016 bei 13:16
      Permalink

      Liebe Samantha,

      vielen vielen Dank für das liebe Feedback- sowas brauchen wir als Motivation 😉
      Liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 27. Juni 2016 bei 14:12
    Permalink

    Hi!

    Wieso werden die Skripte nicht geupdated, wenn die Fehler bekannt sind?

    LG

    Antwort
    • 18. Juli 2016 bei 13:15
      Permalink

      Lieber Andi,
      wir versuchen diese Skripten für euch neben unserem eigenen Medizin-Studium zur Verfügung zu stellen, die Koordination mit unserer Prüfungszeit auch bei den Repetitorien, die wir abgehalten haben ist nicht immer leicht. Wir wollten euch die Skripten einfach so schnell wie möglich zu Verfügung stellen, damit sie für diesen MedAT noch Sinn machen, für nächstes Jahr gibts dann aktualisierte mit den Ausbesserungen.

      Liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
    • 29. Januar 2017 bei 21:12
      Permalink

      Lieber Andi,

      wir machen diese Projekte freiwillig neben unserem eigenen Medizinstudium und in unserer Freizeit. Es steckt da unglaublich viel Arbeit und Mühe dahinter und wir sind schon sehr glücklich, dass wir euch die Skripten letztes Jahr rechtzeitig zum MedAT zu Verfügung stellen konnten. Ich hoffe du hast also dafür Verständnis, dass wir sie nicht öfter als 1 Mal im Jahr nach Bekanntgabe der neuen Test-Infos von der Uni überarbeiten können.

      Liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 27. Juni 2016 bei 23:56
    Permalink

    Hallo,

    auf Seite 44 steht unter „Impuls“, dass der Impuls das Produkt aus Masse mal Beschleunigung ist. Es ist jedoch Masse mal Geschwindigkeit. Die Formel darunter passt jedoch.

    Liebe Grüße

    Antwort
    • 28. Juni 2016 bei 0:23
      Permalink

      Außerdem glaube ich, dass bei der kinetischen Energie (S.44) die Einheit N*m=Joule sein sollte und nicht N*s.

      N*s sollte beim Impuls stimmen, da kg*m/s = N*s.

      Liebe Grüße

      Antwort
      • 28. Juni 2016 bei 0:34
        Permalink

        das gleiche gilt glaub ich auch für die potentielle Energie… Tut mir leid, dass da so viele Kommentare von mir kommen, ich hab es jetzt erst gesehen.

        Liebe Grüße 🙂

        Antwort
  • 30. Juni 2016 bei 16:07
    Permalink

    Liebes ÖH-Med-Team,

    sollte es auf S.58 (Transkription) nicht „posttranskriptionale“ heißen?
    „Zusätzlich durchläuft die RNA bis sie als reife messenger RNA (mRNA) bezeichnet wird, einige
    posttranslationalen Modifikationen:“

    LG,
    Samantha

    Antwort
  • 3. Juli 2016 bei 23:02
    Permalink

    Hi,

    Minimal aber ist mir halt aufgefallen: Bei Abbildung (24) ist am Ende des Links ein „L“ zu viel: „jpg“ statt „jpgl“ dann funktioniert der link auch.

    Ach und danke für die Mühe, die ihr euch gemacht habt!

    Antwort
  • 4. Juli 2016 bei 11:18
    Permalink

    Hi,

    Im Chemie-Skript auf Seite 26 ist im kursiv gedruckten Text (beginnend mit „Achtung“) ist Abbildung 17 statt Abbildung 18 gemeint.

    Liebe Grüße!

    Antwort
  • 6. Juli 2016 bei 18:28
    Permalink

    KFF-Skript:
    ÖH-Skript KFF:

    Implikationen Bsp. 5:
    Alle Briefe sind Müll.
    Einiger Müll sind Informationen.
    a. Alle Informationen sind Müll.
    b. Einige Informationen sind Müll.
    c. Alle Informationen sind kein Müll.
    d. Einige Informationen sind kein Müll.
    e. Keine der Antworten ist richtig.
    Laut Lösung wäre B richtig. Ich bin mir jedoch ziemlich sicher, dass die Antwort E sein sollte.

    Implikationen Bsp. 8:
    Alle Medizinstudenten sind Wollkragenpullis.
    Einige Wollkragenpullis sind im Chaos.
    a. Alle Medizinstudenten im Chaos sind Wollkragenpullis.
    b. Alle Medizinstudenten im Chaos sind keine Wollkragenpullis.
    c. Einige Medizinstudenten im Chaos sind Wollkragenpullis.
    d. Einige Medizinstudenten im Chaos sind keine Wollkragenpullis.
    e. Keine der Antworten ist richtig.
    Laut Lösung A (kann sicher nicht sein, aus alle/einige geht nie alle hervor). Wie auch beim Bsp. 5 sollte hier die Lösung E sein.

    P.s.: Danke für die Skripten, die sind super :))

    Antwort
  • 10. August 2016 bei 0:23
    Permalink

    Liebe euch!!! Vielen vielen dank! Dank euren Skripten hab ich den medat 2016 geschafft! Bin euch unendlich dankbar! Ich konnte es gar nicht fassen dass eure tollen skripte kostenlos sind und ihr welche habt für alle testteile und Fächer! Gott segne euch! Bin soooo glücklich!!! Macht unbedingt weiter so, da jeder Zugang zu bms und kf Skripten haben sollte, da nicht jeder wohlhabend ist. Ohne eure skripte wäre ich an kopfweh gestorben, weil das Stichwörter Aufschreiben mir so große kopfweh bereitet hat und dann hab ich eure Seite entdeckt. Und ihr habt mir so eine große Last von den Schultern genommen. Hab 85% beim bms erreicht durch euch (und natürlich durch harter Arbeit)! Das alles nach der matura und beim ersten versuch. Ich bin euer größte fan und werde euch wie eine löwin-mutter verteidigen, wenn jmd sagt dass die öh Beiträge unnötig sind. Vielen dank nochmals :-* 🙂 😀

    Antwort
    • 29. Januar 2017 bei 21:07
      Permalink

      hey du glückliche Medizinstudentin!
      das ist eins der liebsten Feedbacks, die wir überhaupt bekommen haben! Vielen, vielen Dank 🙂 Das motiviert wirklich zum weitermachen, und ist der Grund warum wir solche großen & zeitintensiven Projekte dann wirklich gerne machen.
      Wir wünschen dir einen ganz tollen Start jetzt in den Studium und viel Erfolg für die SIP! Wenn du etwas brauchst, sind wir jederzeit da!
      Ganz liebe Grüße,
      deine Löwenbabys aus der ÖH Med Wien

      Antwort
  • 10. August 2016 bei 2:23
    Permalink

    Wurden die Fehler die bisher aufgelistet wurden bereits richtig eingearbeitet?

    Antwort
    • 29. Januar 2017 bei 21:03
      Permalink

      Lieber Sebastian,

      wir haben die Fehler zwar gesammelt, und planen diese in die aktualisierten Skripten einzuarbeiten, dazu gekommen sind wir aber neben dem momentan recht intensiven eigenen Studium leider noch nicht. Wir halten euch hier am Laufenden, wenn/wann sich da was tut!

      Liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 10. August 2016 bei 19:11
    Permalink

    liebes team

    Ich finde es super, dass ihr euch die mühe macht und skripte erstellt, die uns das lernen vereinfachen.
    Besondes das skript fürs soziale entscheiden hat mir sehr geholfen und ich habe in diesem untertest ca 96% der Fragen richtig beantwortet. Leider habe ich mit einer gesamtwertung von 74% keinen studienplatz bekommen aber ich werde es einfach nochmal probieren. Trotzdem vielen vielen dank für die skripte

    Antwort
    • 29. Januar 2017 bei 21:01
      Permalink

      Hey Lolo!
      vielen Dank für das liebe Feedback! Wir wünschen dir für den nächsten Versuch alles, alles Gute! Diesmal klappts bestimmt 🙂
      Liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 15. August 2016 bei 15:05
    Permalink

    Wann kommen die neuen Skripten für die Prüfung 2017 raus?

    Antwort
    • 29. Januar 2017 bei 21:00
      Permalink

      Wir werden versuchen neue, aktualisierte Skripten für 2017 herauszubringen, können aber leider nicht genau sagen wann, weil sich neben dem eigenen Studium nicht immer alles sofort ausgeht. Grundsätzlich kannst du die Skripten aber auch für dieses Jahr verwenden, es wird sich vor allem beim Basiskenntnis Teil aller Voraussicht nach nichts ändern!

      Liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 28. August 2016 bei 21:34
    Permalink

    Wird es für den MedAT 2017 noch eine Überarbeitung geben oder bleibt der stoff der selbe?

    Antwort
    • 29. Januar 2017 bei 21:00
      Permalink

      Liebe Karo,

      es wird sich laut den Infos, die wir von den VertreterInnen der Uni bekommen nichts großartiges ändern. Vor allem beim Basiskenntnisteil könnt ihr die Skripten bestimmt so weiterverwenden. Die offiziellen Infos kommen da ende Februar. Wir werden dann auch versuchen aktualisierte Skripten hochzuladen, kann dir aber nicht genau sagen wann wir das neben dem Studium schaffen.

      Ansonsten liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 24. November 2016 bei 21:05
    Permalink

    Hallo 🙂
    In dem Biologie Skript sind am Anfang Themen die ich nicht in der Stichwortliste finden konnte (wie Grundeigenschaften von Lebewesen und Entstehung des Lebens). Steht ja auch nicht viel dazu, aber sind das eine Zusatzinformationen oder sind die auch relevant?

    Liebe Grüße

    Antwort
    • 29. Januar 2017 bei 20:57
      Permalink

      Liebe Malis,

      eigentlich sind diese Punkte schon in der Stichwortliste, an der haben wir uns nämlich orientiert. Bist du sicher, dass du da die aktuelle hast?

      Liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 19. Dezember 2016 bei 19:01
    Permalink

    Hallo!
    Gibt es Unterschiede zw. dem Chemieskriptum von 2015& dem von 2016? Wenn ja, welche denn?

    Antwort
    • 29. Januar 2017 bei 20:55
      Permalink

      Liebe Teresa,
      wir haben einfach die aktualisierte Stichwortliste muteinbezogen, da haben sich ein paar Punkte leicht verschoben, und einige Fehler ausgebessert, die wir von euch zurückgemeldet bekommen haben!
      Wahnsinnige Unterschiede sind das aber trotzdem nicht 😉
      Liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 2. Januar 2017 bei 15:27
    Permalink

    wann kommen denn die Skripten für 2017? 🙂
    Viele Grüße

    Antwort
    • 29. Januar 2017 bei 20:54
      Permalink

      Liebe Valerie,
      Wir werden versuchen neue, aktualisierte Skripten für 2017 herauszubringen, können aber leider nicht genau sagen wann, weil sich neben dem eigenen Studium nicht immer alles sofort ausgeht. Grundsätzlich kannst du die Skripten aber auch für dieses Jahr verwenden, es wird sich vor allem beim Basiskenntnis Teil aller Voraussicht nach nichts ändern!

      Liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 24. Januar 2017 bei 8:38
    Permalink

    Hallo, sind diese Skripten für den MedAT auch für 2017? Lg

    Antwort
    • 29. Januar 2017 bei 20:53
      Permalink

      Hallo Konstantin!
      Wir werden versuchen neue, aktualisierte Skripten für 2017 herauszubringen, können aber leider nicht genau sagen wann, weil sich neben dem eigenen Studium nicht immer alles sofort ausgeht. Grundsätzlich kannst du die Skripten aber auch für dieses Jahr verwenden, es wird sich vor allem beim Basiskenntnis Teil aller Voraussicht nach nichts ändern!

      Liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 11. Februar 2017 bei 10:30
    Permalink

    Liebes ÖH-Team!
    Erstmals vielen vielen Dank für die Bereitstellung dieser Skripten – sie sind wirklich mehr als hilfreich! Da ja schon die Stichwortlisten für den MedAT 2017 herausgegeben wurden, hätte ich eine Frage: wann bzw. veröffentlicht ihr denn dieses Jahr wieder neue Skripten oder soll man sich an den Skripten von 2016 orientieren? Die Stichwortlisten haben sich ja „nur“ geringfügig geändert, aber es wäre natürlich super, gleich mit den aktualisierten Skripten arbeiten zu können. Falls neue Skripten erscheinen würden, ab wann kann man denn mit ihnen rechnen?
    Danke im Voraus für Eure Antwort und liebe Grüße,
    Anna

    Antwort
    • 3. März 2017 bei 16:10
      Permalink

      Liebe Anna,
      Danke für das liebe Feedback!
      wie schon in einigen Kommentaren erwähnt sind wir leider neben unserem eigenen Studium noch nicht zum Aktualisieren gekommen. Wir bemühen uns sobald wie möglich darum, eine genaue Einschätzung können wir aber noch nicht geben.
      Bis dahin sind die Skripten, wie du sagst, bis auf einige wenige Details auch mit dem 2016 Stand inhaltlich aktuell, wir bitten euch diese also einfach als Grundlage zu nehmen und auf Abweichungen zu den neuen Stichwortlisten zu achten.

      Liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 19. Februar 2017 bei 8:55
    Permalink

    Hallo,

    würdet Ihr sagen, dass es ausreichend ist, sich nur mit diesen Skripten auf den BMS Teil vorzubereiten?

    Viele Grüße

    Antwort
    • 3. März 2017 bei 16:03
      Permalink

      Liebe Dagmar,
      diese Rückmeldung haben wir schon von einigen Seiten bekommen, und haben uns beim Schreiben auch darum bemüht. Eine 100%ige Garantie können wir natürlich trotzdem nicht geben, ich hoffe das ist verständlich.
      Liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 20. Februar 2017 bei 21:03
    Permalink

    Liebes Team,

    Ich will mich einfach für die tollen Skripten bedanken! Sie sind eine große Erleichterung und sparen viel Zeit und Ärger beim Lernen. Danke für die Hilfe!

    Liebe Grüße,
    Niya

    Antwort
  • 22. Februar 2017 bei 9:38
    Permalink

    Hallo Liebes ÖH-Team,

    Wird es solche Skripten auch wieder für 2017 geben bzw. sind die von 2016 noch aktuell?

    Liebe Grüße und Danke,
    Flo

    Antwort
    • 3. März 2017 bei 16:02
      Permalink

      Lieber Florian,
      wie schon in einigen Kommentaren erwähnt sind wir leider neben unserem eigenen Studium noch nicht zum Aktualisieren gekommen. Wir bemühen uns sobald wie möglich darum, eine genaue Einschätzung können wir aber noch nicht geben.
      Bis dahin sind die Skripten bis auf einige wenige Details auch mit dem 2016 Stand inhaltlich aktuell.

      Liebe Grüße,
      deine ÖH Med Wien

      Antwort
  • 19. März 2017 bei 19:11
    Permalink

    Hallo,

    wollte Fragen ob an der MedUni Wien noch immer eine Biologieprüfung (Ergänzungsprüfung) angeboten wird? Auf der Website finde ich nämlich nichts.

    Liebe Grüße

    Antwort
  • 15. Mai 2017 bei 21:28
    Permalink

    Liebes ÖH Team!

    Vielen vielen Dank für diese tollen Skripten- sie erleichtern besonders einer Maturantin das Lernen, da sie eine super Basis darstellen und mir das mühsame Zusammensuchen aus den Lehrbüchern der vergangenen Jahre anhand der Stichwortliste, ersparen 😉
    Gaaaanz großen Respekt für die Mühe, die ihr euch damit macht!!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.